Nordamerikanische Heilige mit Martin Meier

Montag 27. Oktober 2014, 14.00 Uhr

Fray Junípero Serra oder katalanisch Fra Juníper Serra (* 24. November 1713 in Petra, Mallorca; † 28. August 1784 in San Carlos Borromeo de Carmelo, Kalifornien) war ein Franziskaner, der als Gründer von San Francisco gilt.

Junípero Serra wurde 1713 als Miquel Josep Serra i Ferrer geboren. Zu dieser Zeit bestand in seinem Geburtsort Petra schon seit über 100 Jahren ein Franziskanerkloster, das auch Schulunterricht erteilte. Im Alter von 16 Jahren trat der Bauernsohn Miquel Josep Serra dem Franziskanerorden bei und nahm den Namen Fray Junípero Serra an. Er studierte an der Universität „Lulliana“ in Palma und erwarb den Doktortitel der Theologie. Von 1744 bis 1749 war er in Palma als Prediger und Dozent an der dortigen Universität tätig. Danach entschloss er sich, mit einer Gruppe anderer Franziskaner als Missionar nach Mittelamerika zu gehen.

Mehr über diesen bemerkensweten Heiligen erfahren Sie in dieser Sendung, rufen sie an, Tel. 043 501 22 22.

Sendung der Woche

Sonntag 26. Oktober 2014, 16.30 Uhr

Die Liebe ist das Band, das alles zusammenhält und vollkommen macht mit Dr. Almut Schweikert

„Die Liebe ist das Band, das alles zusammenhält und vollkommen macht“ (Kol 3,14). Zu diesem Thema betrachten wir vier Punkte. Wesentlich ist auch sich zu fragen, wie es gelingen kann, der Liebe auch langfristig eine gute und realistische Chance zu geben. Der Text aus dem Kolosserbrief appelliert auch an unsere Verantwortung. Wir sollen uns Zeit für die Liebe nehmen und diese nicht unter Haufen von Stress beerdigen oder zugrundegehen lassen.

Rufen sie in die Sendung an, Tel. 043 501 22 22.

Spiritualität und Heilkunde nach der hl. Hildegard von Bingen

Montag 27. Oktober 2014, 10.00 Uhr

Vorbeugen zur Grippezeit mit Dr. Felicitas Karlinger

Hildegard von Bingen schrieb eine ganzheitliche Heilkunde, die sich einerseits in die sogenannten alternativen Heilverfahren einreiht, andererseits aber weit darüber hinaus geht. Für Hildegard als christliche Mystikerin steht immer der ganze Mensch im Mittelpunkt, der heil werden und sein Heil finden soll. Die Hildegard-Heilkunde baut auf der Lebenseinstellung auf und schließt die ganze Lebensführung wie Ernährung, richtiges Maß in allen Lebensbereichen und die Freude als die gesundmachendste Kraft mit ein. Heute geht es um konkrete Anregungen zur Grippezeit aus der Heilkunde der hl. Hildegard von bingen.

Rufen Si ein die Sendung an um mehr zu erfahren, Tel. 043 501 22 22.

Finestra per gli amici di lingua italiana

Sabato/Samstag 25 ottobre/Oktober 2014

ore/Uhr 18.30: Incontri con la pediatra – con la Dottoressa Maria Lodovica Volpi da Radio Maria Italia

ore/Uhr 19.30: Santo Rosario

ore/Uhr 20.00: Udienza Generale di Papa Francesco

 

Hinführung zu den Lesungen vom 30. Sonntag im Jakreskreis A

Samstag 25. Oktober um 16.30

Sonntag 26. Oktober um 14.00 und 22.40

Hinführung zu den Sonntagslesungen

Pfr. Thomas Rellstab erklärt kurz die Lesungen und das Evangelium vom Sonntag. Das Wort Gottes soll uns Leitstern sein für unser Leben (hl. Mutter Maria-Bernarda Bütler). Die Erklärungen sollen helfen, das Wort Gottes besser in unser Leben einfliessen zu lassen. Die Lesungen werden durch kurze Musikpausen zum Nachdenken unterbrochen.

Die Unterscheidung der Geister 3. Teil mit P. Thomas Kleinschmidt

Samstag 25. Oktober 2014, 14 Uhr

Die Unterscheidung der Geister, mit P. Thomas Kleinschmidt

Ignatius von Loyola: Die Unterscheidung der Geister. Da gibt es einige Regeln, um einigermaßen die verschiedenen Bewegungen zu erklären und zu erspüren, die in der Seele sich verursachen; die guten, um sie aufzunehmen, die schlechten, um sie zu verwerfen. Pater Thomas Kleinschmidt, der mit seinen Exerzitien bei Radio Maria die Herzen vieler Hörerinnen und Hörer berührt hat, spricht in einer 2. Sendung darüber.

Rufen Sie an, Tel. 043 501 22 22.

Zönakel: Rosenkranz und Hl. Messe bei Radio Maria in Adliswil

Samstag, 25. Oktober 2014,  ab 08.30 UhrPfr. Matthias Rey
Direkt aus der Fatimakapelle bei Radio Maria, Soodring 3, 8134 Adlisw
il, mit Pfarrer Matthias Rey

Direktübertragung aus Radio Maria: 8.30 Rosenkranz und 9.00 Hl. Messe, vorgebetet und zelebriert von Pfr. Matthias Rey. Alle sind herzlich eingeladen, persönlich in unserem Studio daran teilzunehmen. Anschliessend Gelegenheit zur persönlichen Hl. Beichte.