Stellenausschreibung für KV / Allrounder (m/w)

Radio Maria sucht dringend Verstärkung!

Gesucht wird ein(e) kaufmännische Angestellte / Allrounderin (m/w). Im folgenden pdf finden Sie mehr Informationen zu der Stelle und die entsprechende Kontaktadresse:

Stellenausschreibung

 

“Aktion Unsere Spende”, die direkte Hilfe

Mittwoch 26. November 2014, 16.30 Uhr

Franz Schmid, ehrenamtlicher Mitarbeiter

Dieses Hilsflswerk setzt sich in Afrika, Asien, Europa und Südamerika für die Armen dieser Welt ein. Es ist ein bewusst christliches Hilfswerk und arbeitet mit extrem niedrigen Unkosten dank ehrenamtlichen Mitarbeitern, die sich voll dafür einsetzen. Die Gelder gelangen direkt an die Hilfsbedürftigen. Mehr darüber erfahren Sie in dieser Sendung, Tel. 043 501 22 22.

Wenn Mütter unter Druck kommen, eine ausserhäusliche Tätigkeit aufzunehmen

Freitag, 28. November, 10 Uhr
, mit Käthi Kaufmann

Unverantwortliche Doppelbelastung: Zugleich liegt die Hausarbeit nach wie vor in den Händen der Frauen: Gemäss der Schweizerischen Arbeitskräfteerhebung (SAKE) des BfS waren von den Müttern in Haushalten mit Kindern unter 15 Jahren über drei Viertel alleine für die Hausarbeit verantwortlich.

 

Gebet um Heilung

Donnerstag, 27. November 2014, 20.00

Gebet um Heilung mit Pfr. Thomas Rellstab

Gemeinsam beten wir um Gesundheit an Leib, Seele und Geist, aber auch in den vielfältigen verzwickten Situationen des Lebens. Rufen Sie vor der Sendung an und teilen Sie Ihr Anliegen mit, in dem gebetet werden soll. Tel. vor der Sendung: 043 501 22 33.

Filmkritiken live mit José García zu www.textezumfilm.de

Donnerstag, 27. November, 14.00
Filmkritiken live mit José García zu www.textezumfilm.de

www.textezumfilm.de ist eine Website, wo man Filmkritiken auf Deutsch findet, welche Filme nach künstlerischen, ethischen und menschlichen Kriterien beurteilt. Gründer dieser Website ist José García aus Berlin. Rufen Sie in die Sendung an, Tel. 043 501 22 22.

Das Sterben aus christlicher Sicht

Donnerstag 27. November 2014, 10.00 Uhr               

Dekan Pfr. Edi Arnold

Sterben wirft Fragen auf. Leiden gehört leider zum Menschsein. Auch wenn kranke Menschen nicht mehr aktiv ins Leben eingreifen können, so sind sie wichtige Zeugen der Endlichkeit und Vergänglichkeit in ihrer sozialen Umgebung. Es gibt Grenzen, die auch der medizinische Fortschritt oder die moderne Technologie (noch) nicht überwinden kann. Wer mit diesen Facts umgehen kann, wird dankbarer für das letztendlich Wenige, das er hat. Das Leben gewinnt an Reichtum, welcher nicht käuflich und unbezahlbar ist. In diesem Sinne sind kranke Menschen unersetzliche Zeugen in einem Bereich des Lebens, der zu oft verdrängt wird. In Dieser Sendung machen wir uns Gedanken zur Seelsorge mit Sterbenden und zu grundsätzlichen Ansätzen zum christlichen Sterben. Tel. 043 501 22 22.

Glaubenskurs mit dem YOUCAT

Donnerstag 26. November 2014

Ab 16.30 Uhr!

Es gehört zu Radio Maria, den Glauben der Kirche darzulegen. In einer neuen Reihe erklärt Ihnen Pfr. Thomas Rellstab den Glauben der kath. Kirche anhand des Youcat, den er Frage für Frage erklären wird.

Gerne können Sie anrufen und live Ihre Fragen stellen: 043 501 22 22.

Zu Besuch im Himmel

11./12./18./22./26. November 2014, jeweils 14.00 Uhr

5-teilige Serie mit Dr. Peter Egger

Was erwartet uns am Ende unseres Lebens? Eine Antwort auf diese Frage ist nicht leicht. Sie lässt sich aber am ehsten aus den Berichten von Menschen mit Nahtoderlebnissen ableiten. Glaubwürdige Zeugnisse bestätigen: Der Tod ist nicht das Ende unseres Seins.

3. Teil: Die Seelenwanderung, 4. Teil: Was ist der Mensch? 5. Teil: Über die Seele