Tag Archiv für DDDr. Peter Egger

Philosophie der Aufklärung

Montag 15. Dezember 2014, 16.30 Uhr

Jede Woche mit DDDr. Peter Egger

Der Begriff Aufklärung, auch für das „Aufklären“ beliebiger Sachverhalte verwendet, bezeichnet seit etwa 1700 das gesamte Vorhaben, durch rationales Denken alle den Fortschritt behindernde Strukturen zu überwinden. Seit etwa 1780 bezeichnet der Begriff auch diese geistige und soziale Reformbewegung, ihre Vertreter und das zurückliegende Zeitalter der Aufklärung in der Geschichte Europas und Nordamerikas. Es wird meist auf etwa 1650 bis 1800 datiert.

Als wichtige Kennzeichen der Aufklärung gelten die Berufung auf die Vernunft als universelle Urteilsinstanz, der Kampf gegen Vorurteile, die Hinwendung zu den Naturwissenschaften, das Plädoyer für religiöse Toleranz und die Orientierung am Naturrecht.

Die Gottesmutter Maria

Mittwoch 1. Januar 2014, 16.30 Uhr

Spezialsendung mit Dr. Peter Egger

Zum Fest der Gottesmutter Maria spricht Dr. Peter Egger zum Thema: “Maria, die berühmteste Frau der Welt”. Anhand von Marienerscheinungen durch die Zeit wird uns das Besondere der Gegenwart der Gottesmutter aufgezeigt.

Die Auferstehung Jesu

Ostermontag 1. April 2013, 16.30 Uhr

Mythos oder Faktum?

DDDr. Peter Egger beleuchtet die Auferstehung Jesu aus philosophischer Sicht und befasst sich mit der Frage: Ist die Auferstehung eine Erfindung einiger Menschen oder eine geschichtliche Tatsache?

Rufen Sie in die Sendung an, Tel. 043 501 22 22.

Jesus Christus, der Erlöser

Montag 24. Dezember 2012, Heiligabend

Weihnachtssendung mit Dr. Peter Egger

Für einmal geht es nicht um einen Philosophen, sondern um Jesus Christus, den Erlöser. Herzliche Einladung zu dieser ausserordentlichen Sendung live mit Dr. Peter Egger.

Rufen Sie in die Sendung an, Tel. 043 501 22 22.