00:00 00:00

October 19, 2023

Näher zu Gott. Und Suizid verhindern.

Liebe Gottesmutter. Ich mache mir große Sorgen um Freunde in B. Beide sind der Negativität verfallen, „reden“ sich das Leben schön, haben größte Widerstände sich selbst gegenüber. Sie leben in permanenter Selbstverweigerung, nehmen keine Hilfe an. Sie spricht manchmal von Suizid. Der Partner ist hilflos. Die Mutter ist lebensgefährlich krebskrank gewesen, hoffentlich auf dem Weg der Besserung. Bitte hilf, dass sie sich für Gott öffnen, bereit werden, optimistisch zu sein. Hilf bitte, dass sie Gottes Liebe, Segen und Führung annehmen. Wäre toll, wenn sie auch Hilfe von Freundinnen und Freunde annehmen – auch von denen, die den beiden nicht ständig nach dem Mund reden, sondern auch neue Gedanken einbringen, Menschen, die sie näher zu Gott bringen. Danke.

Bitte um den heiligen Geist

Wir sind ein pensioniertes Ehepaar. Wir beide leiden an verletzten Wunden aus der Kindheit. Bitte um das innige Gebet um Erlösung unserer Schwierigkeiten. Schenke Gott uns neue Kraft, Mut und Führung des Hl. Geistes.
Danke allen für Ihres Gebet.

Donnerstagnacht Gebet

Barmherziger Gott, nur du weißt, was ich durchgemacht habe und wie ich dich immer an meiner Seite spürte. Bitte sei auch jetzt meine Stütze und führe mich und meine Familie in eine erfüllende Zukunft, in ein neues Haus und zu einem neuen Glück.
Bleib du im Herzen aller Hörerinnen und Hörer während unseren gemeinsamen Gebeten. Amen

Papst: Die Schwächsten in den Mittelpunkt stellen

Seit September 2019 erinnert eine beeindruckende schwarze Bronzeskulptur auf dem Petersplatz jeden, der an ihr vorübergeht, an das Leid der Menschen, die Krieg und Elend dazu zwingen, ihre Heimat zu verlassen. Vor diesem Mahnmal fand die Andacht statt, die Franziskus diesen Donnerstag Migranten und Flüchtlingen widmen wollte. In seiner Betrachtung mahnte er einmal mehr sichere …

Papst: Die Schwächsten in den Mittelpunkt stellen Read More »

Andacht für Migranten: Die Worte des Papstes

Zum offiziellen Programm der Bischofssynode 2023 im Vatikan gehörte auch ein Gebet für Migranten und Flüchtlinge. Wir dokumentieren an dieser Stelle die Betrachtung, die Papst Franziskus am Donnerstagabend auf dem Petersplatz gehalten hat, in der offiziellen deutschen Übersetzung. Alles lesen       

Papst trifft US-Ordensfrau und Homosexuellen-Seelsorgerin

Papst Franziskus hat an diesem Dienstag im Vatikan Schwester Jeannine Gramick empfangen, Mitbegründerin einer katholischen Initiative für trans- und homosexuelle Menschen namens New Ways Ministry. Drei weitere Angehörige der Organisation waren bei der Begegnung mit Franziskus in Santa Marta ebenfalls anwesend. Alles lesen       

EU-Parlament ehrt Mahsa Amini und Irans Frauenbewegung

Nach der Verleihung des Friedensnobelpreises an die iranische Aktivistin Narges Mohammadi, die derzeit im Evin-Gefängnis inhaftiert ist, hat das EU-Parlament am Donnerstag eine weitere iranische Frau geehrt, leider posthum. Die 22-jährige Mahsa Amini, die 2022 in Polizeigewahrsam starb, erhielt den Sacharow-Preis, die höchste EU- Auszeichnung „für geistige Freiheit”. Alles lesen       

Für den, der sich nicht traut

Es ist der Mensch, der sich nicht traut, mich anzusprechen. ICH BITTE DIE GOTTESMUTTER. Bitte gib diesem Menschen, was er braucht: Liebe, Geborgenheit, Selbstvertrauen, Mut, Geduld. Bitte, Hilf ihm. Wenn er die Mail schreibt, sei an seiner Seite. BAUE IHN AUF. TRÖSTE IHN. DANKE.

DANKE AN EUCH ALLE!

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Studies! Ihr habt so toll gearbeitet. So engagiert gekämpft. Euch für das Projekt eingesetzt, für unser Ziel eingesetzt. Ich habe nicht deutlich genug DANKE gesagt. Es tut mir leid. Ich hole es nach. Vor Gott: DANKE. DANKE. DANKE.

Pakistan: Christen auf Kaution freigekommen

Die Freilassung zweier wegen Blasphemie angeklagten Christen in Pakistan ist „eine historische Entscheidung“. Mit diesen Worten kommentiert die Menschenrechts-NGO „Zentrum für Rechtshilfe, Beistand und Streitschlichtung“ einen Fall, der in Pakistan für viel Aufsehen sorgt. Der Gotteslästerung zu Lasten des Islam beschuldigt war ein christliches Ehepaar. Alles lesen       

Scroll to Top

Kontakt ins Studio

+41 79 649 99 44

In der Signal-App öffnen

+41 79 649 99 44

In der Whatsapp-App öffnen

+41 43 501 22 22

Telefon ins Studio

Diesen Podcast Teilen:

Facebook